Vintage Port

Vintage Port

 

Nur aus außergewöhnlich guten Weinjahren wird Vintage Port erzeugt, ein Jahrgangs-Port von feinstem Bukett und von tief dunkelroter Farbe sowie starken Tanningerüst. Vintage Ports werden zwei Jahre im Fass ausgebaut und dann auf Flaschen gezogen. Hier reifen sie weiter. 10 Jahre Flaschenreife sollte man ihnen schon gönnen. Wir stellen heute vor:

Quinta do Cachao Vintage Port 2009 von Vinhos Messias

Die Rebsorten sind Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Barroca, Tinta Roriz, Tinto Cão. Der Alkoholgehalt beträgt 19,5%, der Restzucker 103,2 g/l, die Säure: 5,29 g/l

Die Farbe ist tiefrot, schönen Fruchtaromen paaren sich mit deutlichen Gewürznoten. Gute Struktur, prägnante Säure und ausbalancierten Tanninen. Jetzt trinkreif und immer noch Jahrzehnte lagerfähig.

Die Kellerei Messias wurde 1926 von Messias Baptista gegründet und ist bis heute in den Händen der Familie. Messias berühmtestes Anwesen, die Quinta do Cachão, liegt in der Region Cima Corgo – der unwirtlichsten Gegend des Douro. Dieses Anwesen hat seinen Namen vom Cachão de Valeira: ein großer Felsen, der die Schifffahrt den Douro hinunter behinderte und der Grund dafür war, dass die Region bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts nicht zum Weinbau genutzt werden konnte. Der Cachão (also der Felsen!) wurde 1807 gesprengt, wodurch Weingüter entlang des Tals entstehen konnten – einschließlich unserer Quinta do Cachao. Die Rebstöcke auf dem Weingut wurden erstmals 1845 von Barão do Seixo gepflanzt, bevor sie Jahre später an Afonso Cabral verkauft wurden. Cabrals Familie behielt das Gut während der Reblausfäule, die den europäischen Wein fast zerstörte, bevor sie es schließlich 1956 an die Familie Messias verkaufte.

0,75 l – 50,00 €

Madiran Marty

Madiran Marty

 

Die Domaine Laougué, am Fuß der Pyrenäen gelegen, ist bekannt für ihren Madiran, dessen Hauptrebsorte der Tannat ist. Die Tannatrebstöcke stammen von den ältesten Parzellen des Weinguts und sind im Schnitt 60 Jahre. Auch für unseren Madiran „Marty“, der zwar mit einem kleinen Anteil Cabernet Sauvignon als Cuveé firmiert, ist die Rebsorte Tannat essentiell. Im Glas ist der Wein tiefrot. In der Nase dominieren Waldfrüchte und Pflaumen, während am Gaumen die fein austarierten Tanninnoten neben Aromen von schwarzen Waldbeeren hervorstechen. Der Abgang ist langanhaltend fruchtig. Der Madiran Marty paßt ausgezeichnet zu gebratenem Geflügel, besonders Gans oder Ente.
0,75 l – 17,90 €

Beaujolais Nouveau

Beaujolais noueveau

 

Der Beaujolais Nouveau, oder Primeur, wie man auch sagt, ist da! Auch dieses Jahr wieder von Olivier Depardon aus Morgon. Die Flasche kostet 8,20 €. Sehr fruchtig und frisch passt der Wein hervorragend zu allen vorweihnachtlichen Geflügelgerichten. Wir freuen uns jedenfalls schon auf ein leckeres Coq au Vin. Unser Rezept finden Sie hier zum Download: Coqauvin

Entre deux mers

Entre deux mers – Fleur de Ninon

 

„Entre deux mers“ ist ein Weinbaugebiet und eine Apellation im Bordelais, in dem vornehmlich weiße Rebsorten kultiviert werden. Die zwei „Meere“ sind in Wirklichkeit zwei Flüsse (Dordogne und Garonne), zwischen denen der Wein angebaut wird. Der „Fleur de Ninon“ ist ein typischer Vertreter dieser Region mit 40 % Semillon, 35% Muscadelle und 25% Sauvignon blanc/Sauvignon gris. Im Glas ist er hellgelb mit einem Stich ins grünliche. In der Nase nimmt man zunächst den Duft von Honigmelonen und Kiwis wahr. Am Gaumen dominieren florale Noten und ein deutlicher Zitrusgeschmack. Unser “Entre deux mers” ist insgesamt vollmundig und rund; im Abgang verspürt man eine angenehme Säure. Als Aperitif geeignet ist er aber gleichzeitig auch ein Wein für jede Gelegenheit!

0,75 l jetzt für 5,90 €

Schokotrüffel

Schokotrüffel

 

Schon seit Jahren bieten wir in unserem Geschäft Schokotrüffel von CÉMOI an – ein guter Grund, sie einmal hier vorzustellen: im Gegensatz zu den meisten Schokoladenherstellern lagert CÉMOI nämlich die Kakaoverarbeitung nicht aus. Es bezieht seine Lieferungen direkt von den Erzeugern, um die Kakaobohnen selbst auszuwählen. Wie ein Önologe, der seine Rebsorten und ihre Herkunft aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften auswählt, wählen die Chocolatiers von CÉMOI selbst die Kakaobohnen aus, um die besten Aromen für ihre Schokotrüffel zu erhalten. Neben dem internationalen Großhandel beliefert CÉMOI Einzelhandelsläden wie uns, so dass man die köstliche Schokolade auch problemlos mit der Familie oder mit Freunden genießen kann. Bei uns im Laden finden Sie die „Truffes Fantaisie Cocoa“ (200 g – 5,00 €) und jetzt –ganz neu– die „Truffes Fantaisie Caramel“ (200 g – 6,00 €).

Burmester tinto

Burmester tinto, portugiesischer Rotwein

 

Die Firma Burmester exportiert seit Mitte des 18. Jahrhunderts Portwein nach England. Seit geraumer Zeit produziert Burmester neben Portwein auch einen feinen Tinto, der durch seine feinwürzige Eleganz besticht: Eine Nase voller kräftiger Fruchtaromen, die an schwarze Kirschen und schwarzen Tee mit einem Schuß Pfeffer erinnern. Vollmundig und strukturiert offenbart er am Gaumen eine ausgewogene Säure mit einem harmonischen Abgang. Die Cuvée aus Touriga Nacional, Touriga Franca und Tinta Roriz gärt 15 Tage in Stahltanks. Ein Teil des Weins reift für 9 Monate in französischen und amerikanischen Eichenfässern. Unser Wein ist ein universeller Begleiter zu vielerlei Speisen. 0,75 l – 12,90 €

 

Verdicchio

Verdicchio – feiner italienischer Weißwein

 

Verdicchio dei Castelli di Jesi DOC Classico Superiore – so lautet die vollständige Herkunftsbezeichnung dieses feinen Weißweins aus den italienischen Marken. Im Herzen der Region, nahe der Stadt Jesi, liegen die besten Lagen zur Erzeugung von Verdicchio. Hier ist die Tenuta di Tavignano beheimatet, von der wir diesen Wein beziehen. Die Trauben werden von Hand gelesen, danach nur sanft gepresst und unter Temperaturkontrolle in Edelstahltanks vergoren. So entsteht ein feiner, blumiger Wein mit schönen Fruchtnoten und einem Anflug von gerösteten Mandeln im Abgang. 0,75 l – 9,90 €

 

Touraine Sauvignon

Touraine Sauvignon

 

Touraine Sauvignon von der Domaine Malet. Dieser schöne Wein wird aus 100% Sauvignon Blanc gekeltert. Die Reben wachsen an der mittleren Loire rund um die Stadt Tours. Die Böden sind reich an Ton, Kalk- und Feuerstein. Die Weinbereitung erfolgt in Tanks mit Temperaturkontrolle, um einen möglichst fruchtbetonten Wein zu erhalten. Nach der Gärung bleibt der Wein noch sechs Monate auf der Hefe liegen, bevor die Abfüllung erfolgt. Das Ergebnis lässt sich schmecken: ein aromatischer, fruchtiger Wein mit Aromen von tropischen Früchten und Zitrus – frisch und voll im Geschmack. Der Wein passt hervorragend zu kräftig gewürzten Fischgerichten, asiatischer Küche und kräftigen Käsesorten. 0,75 l – 8,20 €

 

Weisser Gutedel

Gutedel – Weisswein aus dem Margräflerland

Weisser Gutedel – ein Klassiker aus dem Markgräflerland! Ein fruchtiger, frischer Wein mit einem Duft von Zitrusfrüchten und Melone. Saftig und frisch präsentiert er sich im Geschmack mit Noten von grünem Apfel und Zitrone, einer frischen, jedoch milden Säure und einer spritzigen Art. Dieser feine Gutedel passt hervorragend zu leichten Seefischgerichten, zu weißem Spargel, zu Fondue und zu Raclette. 0,75 l – 6,20 €