Dolcetto

Dolcetto aus dem Piemont

 

Dolcetto heißt auf deutsch “kleiner Süßer” und ist eine autochthone Weintraube im Piemont. Anders als der für diese Gegend berühmte Nebbiolo ist der Dolcetto weitgehend unbekannt und wurde bis in die zwanziger Jahr des vergangenen Jahrhunderts in erster Linie von den einheimischen Winzern getrunken, wobei der Wein damals ziemlich sauer war, was ihm den sarkastischen Spitznamen “Dolcetto” einbrachte.
Heute ist der intensiv rote Wein in der Nase kräftig mit Kirscharomen, während er im Mund vollmundig, rund und beerig erscheint und im Abgang einen leichten Mandelgeschmack hinterläßt.
Unser Wein kommt aus der kleinen Gemeinde Diano d’Alba in der Provinz Cuneo und liefert die besten Dolcettotrauben, daher trägt  der Wein die DOCG -Zertifizierung.

Bis Ostern bei uns für 10,90 €, statt 11,90 € erhältlich!

Cognac Leyrat

Cognac Leyrat VS

 

Cognac Leyrat – Single Estate Cognac. In diesem Schlagwort  ist die Philosophie der Abécassis zusammengefaßt: Auf dem Gelände der Domäne wird vom Wein bis zur Assemblage des Cognacs alles von der Familie verantwortet. Ein Cognac aus einer Hand!
Die Familie Abécassis kann auf Wein von 370 ha Anbaufläche in der Charentes zugreifen, dazu kommt eine moderne eigene Brennerei und eine ausgeklügelte Lagerwirtschaft. Interessierten sei die sehr gute Webseite von Cognac Leyrat empfohlen, die anschaulich und ausführlich den Herstellungsprozeß unseres Cognacs beschreibt.

Wir führen
Cognac VS 0,7 l – 34,90 €
Cognac VSOP 0,5 l – 39,00 €
Cognac XO 0,5 l – 73,00 €

Außerdem noch einen Klassiker unter den französischen Aperitifen:

Pineau de Charentes 0,75 l – 17,90 €

Greco di Tufo

Greco di Tufo, feiner Weisswein aus Italien

Greco di Tufo ist die Rebsorte aus der man den feinen Weißwein der Region Kampanien südlich von Neapel keltert. Am besten gedeiht der Wein auf vulkanischem Boden (Tuff!),  der in dieser Region sehr häufig anzutreffen ist. Greco di Tufo besticht durch seine helle, strohgelbe Farbe, seinen feinen Duft nach weißen Früchten wie Apfel und Birne. Der Wein besticht vor allem aber durch die Ausgewogenheit von Frucht und Mineralität. Körperreich und lang anhaltend ist er ein guter Begleiter zu Meeresfrüchten und hellem Fleisch. 0,75 l – 12,90 €.

Domaine la Perrière

Domaine la Perriere – Weine aus dem Languedoc

Schon seit dem 16. Jahrhundert lebt und arbeitet die Familie Sauvaire in der von ihr gegründeten Domaine la Perrière. Wenige Kilometer von Montpellier entfernt, werden auf der ca. 45 ha großen Rebfläche heute vornehmlich die Rebsorten Grenache (rot und weiß) und Syrah angebaut. Im Jahr 2006 hat die Domäne ihre ersten Cuvées der AOP Gres de Monpellier und AOP Languedoc kreiert, von denen wir zwei neu im Sortiment führen: „Clos de la Chapelle“ (14,90 €) und „Les Silices“(9,90 €). Von der AOP Languedoc kommt auch die Weißwein – Cuvée „Terre Blanche“(9,90 €), die wir ebenso wie die Chardonnay/Viognier- Cuvée „Les Garennes“ (7,90 €) der IGP St. Guilhem neu anbieten können.

Cahors

 

Im Herzen des Cahors liegt das Château la Coustarelle. Auf über 30 ha wird in erster Linie Malbec angebaut. Die Familie Cassot arbeitet schon viele Jahrzehnte in den Weinbergen bei Prayssac. Vater Michel teilt sich seit geraumer Zeit die Verantwortung im Keller des Weinguts mit Tochter Caroline. Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist unsere Cuvée Caroline. Der rubinrote Wein heißt trotz der 100% Malbec “Cuvée Caroline”, weil er aus unterschiedlich ausgebauten Partien der Rebsorte Malbec komponiert wurde: 50% reifen in Tanks, während die anderen 50% in Eichenfässern lagern. In der Nase verschmelzen Kirsch – und Pflaumenaromen. Auf der Zunge der Geschmack schwarzer Beeren, der sich im Abgang mit ganz verhaltenen Tanninen vereint. Ein typischer Wein aus dem Cahors!

0,75 l – 9,90 €

Madiran

Madiran – feiner Rotwein aus Frankreich

 

Das Madiran in der Region Sud-Ouest wurde schon 1948 als AOC klassifiziert und zählt somit zu den ältesten klassifizierten Weinbaugebieten Frankreichs.

Die Domaine Laougué liegt am Fuß der Pyrenäen im äußersten Westen des Madiran. Auf 25 ha Rebfläche wird von der Familie Dabadie hauptsächlich die Rebe Tannat angebaut. Daneben werden Cabernet Franc, Gros Manseng und Petit Manseng kultiviert.

Unsere Cuvée 19.10 besteht aus Tannat und Cabernet Franc. Der tiefrote Wein ist in der Nase zurückhaltend mit Aromen von schwarzen Beeren. Auf der Zunge präsentiert er sich fein ausbalanciert: fruchtig, rund und mit sanften Tanninen im Abgang.

 0,75 l – 9,90 €

Corbieres Mattes-Sabran

 

Corbieres Mattes-Sabran

Seit der Mitte des 18. Jahrhunderts ist das Chateau de Mattes-Sabran ein Familienbetrieb. Zentral im Corbieres gelegen, gilt das Weingut als eine Institution unter den ansässigen Weinmachern. Unser dunkelroter Wein ist aus 100% handverlesenem Syrah. Intensiver Duft nach roten Früchten mit einer Prise Kakao. Vollmundig mit sanften Tanninen im Abgang, paßt er ideal zu rotem Fleisch und Pasta. 0,75 l – 9,90 €

Pinot Noir aus dem Elsass

Pinot Noir - Rotwein aus dem Elsass

 

Pinot noir aus dem Elsass? Eher eine Seltenheit: nur 10% der gesamten Anbaufläche sind mit roten Trauben bestockt. Die Trauben für diesen Wein werden in Gueberschwihr und Eguisheim geerntet. Die Lese erfolgt von Hand. Nach der Gärung reift der Wein in Fässern aus französischer Eiche.

Die Farbe ist schön durchscheinend dunkelrot. In der Nase dominiert Johannisbeere, dezent von einem Hauch Vanille untermalt. Im Mund sehr beerig und tiefgründig. Die Tannine sind sanft und geschmeidig. 0,75 l – 15,90 €

Sangiovese Campo di Mezzo von Tremonti

Sangiovese Campo die Mezzo vonm Weingut TreMonti

 

Gerade eben eingetroffen und gemeinsam in den Laden verfrachtet: Eine Palette Sangiovese  Campo di Mezzo von TreMonti aus der Emilia-Romagna! Wie im vergangenen Oktober haben wir noch einmal den hervorragenden Jahrgang 2020 erhalten.

Der Campo di Mezzo ist der rote Basiswein von TreMonti. Nur 1,7 kg Trauben werden je Weinstock in den Weinbergen nahe Imola gewonnen und in Edelstahltanks vergoren. Daraus entsteht ein dichter, gehaltvoller, saftiger Rotwein mit zarten Tanninen und starker Frucht. Der Sangiovese ist jetzt schon wunderbar zu trinken und darüber hinaus immer noch zum Preis von 11,90 € erhältlich! Mehr zum Weingut finden Sie hier.

Jahrgangsräumung Pecorino

Jahrgangsräumung: Pecorino im Sonderangebot

 

Vanita Pecorino ist ein vollmundiger Weißwein mit Aromen von Birne, Apfel und Pfirsich. Der Pecorino ist eine autochtone Rebsorte, die in Mittelitalien beheimatet ist und erst seit wenigen Jahren wieder verstärkt von den Winzern kultiviert wird.

Bevor der neue Jahrgang eintrifft, haben wir die letzten 2020er im Preis kräftig reduziert: 0,75 l – 6,20 € statt 7,90 €